Christian Greiner im Austausch mit Nico Grunert

Dieser Markt ist ein echter Gewinn für unsere Stadt

Christian Greiner im Austausch mit Nico Grunert

Andernach. Dass es deutliche Unterschiede darin gibt, wie man einen Lebensmittelmarkt führen kann, erleben die Andernacherinnen und Andernacher spätestens seit dem Jahr 2018. Seither ist Nico Grunert der sogenannte Kaufmann vor Ort, der den Rewe-Markt in der Breite Straße als Franchise-Nehmer betreibt.

Eine kleine Aufmerksamkeit der FWG für den Andernacher Nachwuchs

Christian Greiner zu Gast in der Kita St. Stephan

Andernach. Oftmals sind es die kleinen Dinge, die Kindern eine Freude in ihrem Alltag bereiten. So auch bei Christian Greiners Besuch in der Kindertagesstätte St. Stephan, als der FWG-Oberbürgermeisterkandidat die Mädchen und Jungen mit einem Satz neuer Bälle überraschte. Nach einer Runde „Bälle fangen und werfen“ mit den Kindern, stand für Greiner der Austausch mit dem pädagogischen Personal auf dem Programm. Im zweistündigen Austausch mit Leiterin Carolin Müller, standen die Örtlichkeit und die pädagogische Arbeit des Teams im Vordergrund.

Der Weltmeisterin Bettina Kriegel persönlich gratuliert

Eine Botschafterin für den Sport und für Andernach

Andernach. Da Weltmeisterinnen in Andernach eher selten sind, hat FWG OB-Kandidat Christian Greiner kürzlich die Gelegenheit genutzt und Bettina Kriegel persönlich zu ihrem Tischfußball-Weltmeistertitel im Damen-Classic Ü50 beim ITSF World Cup 2022 gratuliert. Kriegel, die sich ehrenamtlich beim TSC Andernach e.V. engagiert und eine Kicker-AG leitet, berichtete von einer intensiven Vorbereitung mit einer Vielzahl von Wettkämpfen inklusive dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft, die sie für die Weltmeisterschaft qualifizierte.

Die Patientenversorgung endet nicht am Ortsschild

Andernach / Kreis MYK. Ausgehend von den Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), die maßgeblich die ärztliche Versorgung in der Region sicherstellen soll, ist eine besorgniserregende Entwicklung im Gesundheitsbereich absehbar. Darauf weist die Freie Wählergruppe Andernach (FWG) seit längerer Zeit sowohl die Andernacher Stadtspitze, als auch die politischen Gremien hin; jedoch findet man bislang nur wenig Gehör. Denn laut KV entsteht in der Region in den nächsten drei Jahren ein erheblicher Nachbesetzungsbedarf. Rund zwei Drittel der Hausärzte und jeweils die Hälfte der Fachärzte sowie Psychotherapeuten werden dann altersbedingt nicht mehr zur Verfügung stehen.

Gute Gespräche und der Wunsch nach einem echten Wandel

Andernach. Mit Sonnenblumen und frischen Kräutern hat die Freie Wählergruppe Andernach am vergangenen Wochenende den Andernacher Bürgerinnen und Bürger eine Freude bereitet. Schönstes Sommerwetter und die musikalische Begleitung durch Egon Schäfer luden die Besucher des FWG-Infostandes zu einer willkommenen Pause während des Einkaufsbummels ein.

Digitale und herkömmliche Bildungsangebote kombinieren

Andernacher Schulen weiterhin bei der Digitalisierung unterstützen

Andernach. Auch in den Andernacher Schulen schreitet die Digitalisierung voran. Davon konnte sich Christian Greiner jüngst bei einem Besuch der Grundschule Hasenfänger überzeugen.

FWG Andernach zieht Leichtathletik-Verband Rheinland zu Rate

Andernach. Unter der Überschrift „ein Stadion für alle“ hat die Freie Wählergruppe in der vergangenen Woche das Andernacher Stadion in den Fokus der Stadt und deren Politik gerückt. Um nun den Bedarf und den Blickwinkel der Leichtathleten in Erfahrung zu bringen, hat man sich in einem weiteren Termin mit Achim Bersch vor Ort getroffen.

Wir brauchen ein Stadion für alle und müssen mehr für den Sport in unserer Stadt tun

Andernach. „Unsere Stadt hat viele historische Orte und Plätze, auf die man stolz sein kann, aber unser Stadion gehört in diesem Zustand definitiv nicht dazu. Hier muss sich dringend etwas tun.“ mit diesen klaren Worten fasste Christian Greiner, Oberbürgermeisterkandidat der FWG Andernach, die aktuelle Situation um die traditionsreiche Sportstätte zusammen.

FWG Andernach honoriert fortwährendes Engagement von Doris Büma

Andernach. Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Mitglieder der Freien Wählergruppe Andernach, die am vergangenen Samstag der Einladung der Jugendkunstschule der Kreismusikschule Mayen-Koblenz ins historische Rathaus gefolgt waren.

Einstimmige Nominierung - Christian Greiner kandidiert für das Amt des Oberbürgermeisters

Andernach. Einstimmig und geschlossen hat die Freie Wählergruppe Andernach (FWG) am vergangenen Mittwoch Christian Greiner als ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl ernannt. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die ersten internen Abstimmungen erfolgt waren, konnte man auf nun einer gut besuchten Mitgliederversammlung Nägel mit Köpfen machen.

Besuchen Sie unsere Bürgersprechstunde auf Facebook